Kulturverträge 2016–2019

Bewährte Förderung mit Leistungsverträgen

In der laufenden Vertragsperiode 2016–2019 werden 13 «Kulturinstitutionen von mindestens regionaler Bedeutung» mit Betriebsbeiträgen unterstützt. Die Gemeinden der Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM beteiligen sich mit knapp 6 Millionen Franken.

Die 13 regional bedeutenden Kulturinstitutionen werden mit insgesamt 50,5 Millionen Franken unterstützt. Davon übernehmen die Regionsgemeinden 5,99 Millionen Franken – oder rund 12 Prozent. Wie dieser Anteil an den Betriebsbeiträgen unter den Gemeinden der RKBM aufgeteilt wird, regelt der Finanzierungsschlüssel.

Projektstand

Die Regionalversammlung hat den Kulturverträgen am 20. März 2015 mit überwältigendem Mehr zugestimmt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen