Erschliessung Gaswerkareal und Rossfeld

Mehr Komfort für zwei Stadtberner Quartiere

Das Marziliquartier/Gaswerkareal und der Raum Rossfeld/Engehalbinsel sind heute ungenügend an den öffentlichen Verkehr angebunden. In beiden Stadtberner Quartieren müssen die Bewohnerinnen und Bewohner eine beträchtliche Höhendifferenz überwinden respektive längere Strecken zurücklegen, um zu den nächsten Haltestellen des ÖV-Netzes zu gelangen. Sowohl auf dem Gaswerkareal als auch im Rossfeld sind in den nächsten Jahren Überbauungen oder Verdichtungs- und Umnutzungsvorhaben geplant.

Die Stadt Bern hat deshalb bei der Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM eine Studie zur besseren ÖV-Erschliessung der beiden Quartiere beantragt. Konkret sollen, zeitlich abgestimmt auf die baulichen Entwicklungen, Versuchsbetriebe gestartet werden. Ziel ist es, die neuen Linien in das Grundangebot – das Regionale Angebotskonzept 2026–2029 – aufzunehmen.

Projektstand

Der Projektstart ist im Januar 2020 vorgesehen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen