Eine neue Tangentiallinie im Nordosten von Bern

Ohne Umsteigen vom Oberfeld zum Breitenrainplatz

Die neue Tangentiallinie ermöglicht attraktive, umsteigefreie Fahrten zwischen dem Oberfeld in Ostermundigen und dem Breitenrainquartier sowie dem Arbeitsplatzschwerpunkt am Guisanplatz.

Die Linie verbessert die Erschliessung des Burgfeldquartiers in Bern sowie der südlich der Bernstrasse gelegenen Gebiete in Ostermundigen. Sie hält zwei Optionen offen: Richtung Westen ist ab Breitenrainplatz eine Verknüpfung mit der Linie 26 ins Wylergut denkbar unter der Voraussetzung, dass ein Betrieb mit normal breiten Bussen möglich ist. Richtung Osten kann mittelfristig eine Verlängerung nach Deisswil in Betracht gezogen werden.

Um das Worblental bereits in naher Zukunft besser an Ostermundigen anzubinden, empfiehlt die RKBM einen Angebotsausbau und eine direktere Führung der Buslinie 44 zwischen Bolligen und Ostermundigen.

Projektstand

Der Termin für die Einführung eines Versuchsbetriebs verzögert sich. Wegen mehrerer grösserer Bauprojekte entlang der Strecke ist ein ungestörter Betrieb in naher Zukunft nicht möglich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen