Regionales Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept RGSK

Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Pendeln

Das Regionale Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept (RGSK) ist das strategische Raum- und Verkehrsplanungsinstrument der Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM. Es schafft die Voraussetzungen, um die Region Bern-Mittelland als attraktiven Lebens- und Naturraum sowie als Wirtschaftsstandort zu stärken. Das RGSK umfasst Massnahmen für ein leistungsfähiges und sicheres Verkehrsnetz, was für die Weiterentwicklung der Region von zentraler Bedeutung ist. 

Als regionaler Richtplan schafft es gemeinsame und verbindliche Grundlagen für die Ortsplanungen der 85 RKBM-Gemeinden. Auch leistet es einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung von grösseren Verkehrsprojekten in der Region: Das erste RGSK löste insgesamt über 300 Millionen Franken an Bundesbeiträgen aus.

Beim aktuellen RGSK der zweiten Generation (RGSK II) handelt es sich um eine gezielte Weiterentwicklung und Vertiefung des RGSK I aus dem Jahre 2012. Die RKBM verzichtete bewusst auf eine grundlegende Überarbeitung, da sie der Verlässlichkeit und Beständigkeit dieser Planungsgrundlage viel Bedeutung zumisst. Vertieft wurden insbesondere die Themen Landschaftsentwicklung, Siedlungsentwicklung nach innen, Velonetzplanung und Verkehrssicherheit.

 

RGSK II zur Vorprüfung beim Kanton eingereicht

Im Anschluss an die zwischen April und Juli 2015 durchgeführte öffentliche Mitwirkung hat die RKBM das RGSK im Sommer und Herbst 2015 nochmals massgeblich weiterentwickelt und ergänzt. Mit der Abgabe der bereinigten Dokumente zur Vorprüfung beim Kanton erfolgte Ende November 2015 ein weiterer wichtiger Meilenstein.

Projektstand und Ausblick

  • November 2015: Abschluss Bereinigung Mitwirkung
  • Dezember 2015 bis März 2016: Kantonale Vorprüfung
  • April bis Juli 2016: Bereinigung aufgrund Vorprüfung
  • Oktober 2016: Beschluss durch Regionalversammlung
  • November 2016: Abgabe an Kanton und Bund
  • 1. Quartal 2017: Genehmigung durch den Kanton


Das RGSK als WebGIS-Anwendung: www.webgis-rkbm.ch 

Das WebGIS-Portal der RKBM bildet die Inhalte des RGSK II in einem Kartenviewer ab. Die RGSK- Inhalte können als Themen (Siedlung, Verkehr, Landschaft) und als einzelne Ebenen (zum Beispiel Vorranggebiete Siedlungserweiterung, Umstrukturierungsgebiete, Regionale Arbeitsschwerpunkte) ein- und ausgeblendet werden.Es sind sind diverse nützliche Anwendungen verfügbar:

  • Suchfunktion für Zoom auf Gemeinde
  • Beliebig einstellbarer Massstab
  • Verortung der einzelnen Massnahmenblätter in der Karte 
  • Verfügbarkeit der Massnahmenblätter als pdf-Dateien
  • Zip-Datei mit allen Massnahmen nach Klick innerhalb Gemeindeperimeter 
  • Druckfunktion für beliebige Kartenausschnitte in A4 und A3 (hoch/quer)
  • Streetview-Funktion als zusätzliche Orientierungshilfe

www.webgis-rkbm.ch

 
 

RGSK I 2012

Im Jahr 2012 konnte die Regionalkonferenz Bern-Mittelland nach einer mehrjährigen und intensiven Erarbeitungszeit das RGSK erstmals verabschieden (RGSK 1. Generation). Am 19. Oktober 2012 wurde es vom Kanton genehmigt.

Informationen zu den Agglomerationsprogrammen Verkehr und Siedlung finden Sie hier.

 
Top