Die Region gestalten

Die Region Bern-Mittelland entwickelt sich kontinuierlich – und dynamisch. Laut Prognosen wird die Bevölkerung weiter wachsen, der Bedarf an Raum für Wohnen und Arbeiten entsprechend steigen. Die Raumplanung sucht und erarbeitet Lösungen, damit die regionale Siedlungsentwicklung so gestaltet werden kann, dass die hohe Lebensqualität der Region Bern-Mittelland auch für künftige Generationen gesichert bleibt. Grünräume gliedern dabei den Siedlungsraum und haben auch als Naherholungsgebiete eine wichtige Funktion. Zentral für die Siedlungsentwicklung ist die frühzeitige Koordination mit der Verkehrsplanung.

 
Top
News

Ueli Studer neu im Stiftungsrat von Konzert Theater Bern

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM entsendet Ueli Studer in den Stiftungsrat von Konzert Theater Bern (KTB). Ueli Studer, der auf Dominique Folletête folgt, wird sein Amt am 1. Juli 2018 antreten. weiterlesen

Stadt und Region Bern auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität

Mehr autofreie Haushalte, mehr Wege mit dem Velo und mit dem öffentlichen Verkehr, mehr Freizeitfahrten: Das sind einige Ergebnisse aus der aktuellen Auswertung des «Mikrozensus Mobilität und Verkehr 2015» für die Stadt und die Region Bern. weiterlesen

Die Medienmitteilung finden Sie hier

BLS-Werkstätte: Zusätzliche Standorte evaluieren

Die RKBM lehnt beide zur Diskussion gestellten Standorte für eine BLS-Werkstätte im Westen von Bern ab: Sowohl bei Chliforst Nord als auch Niederbottigen ist die Standortgebundenheit nicht gegeben. Die RKBM ersucht Bund und Kanton, zusätzliche Standorte zu evaluieren. weiterlesen

Die Stellungnahme der RKBM finden Sie hier