Die Region gestalten

Die Region Bern-Mittelland entwickelt sich kontinuierlich – und dynamisch. Laut Prognosen wird die Bevölkerung weiter wachsen, der Bedarf an Raum für Wohnen und Arbeiten entsprechend steigen. Die Raumplanung sucht und erarbeitet Lösungen, damit die regionale Siedlungsentwicklung so gestaltet werden kann, dass die hohe Lebensqualität der Region Bern-Mittelland auch für künftige Generationen gesichert bleibt. Grünräume gliedern dabei den Siedlungsraum und haben auch als Naherholungsgebiete eine wichtige Funktion. Zentral für die Siedlungsentwicklung ist die frühzeitige Koordination mit der Verkehrsplanung.

 
Top
News

Abbau- und Deponiereserven in der Region langfristig sichern

Gegen 100 Stellungnahmen sind in der Mitwirkung zum Regionalen Richtplan Abbau, Deponie, Transporte (ADT) bei der RKBM eingegangen. Die Regionalkonferenz reicht das bereinigte Dossier nun beim Kanton zur Vorprüfung ein. weiterlesen

Die Medienmitteilung finden Sie  hier

RGSK: Ein Planungsinstrument, das bewegt

Rund 300 Stellungnahmen hat die RKBM zum Regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept (RGSK) erhalten. Das Konzept, das nun zur Vorprüfung an den Kanton geht, hat dank dem intensiven Bereinigungsprozess nochmals an Qualität gewonnen. weiterlesen

Die Medienmitteilung finden Sie hier